In Graz finden über das Jahr einige Radveranstaltungen statt. Am bekanntesten sind das Grazer CityRadeln mit hunderten von Teilnehmern in den Sommermonaten und die Tour de Graz im September.

1. Grazer CityRadeln

Beim CityRadeln fahren die Teilnehmer einen rund 18 bis 20 Kilometer langen Rundkurs durch die steirische Landeshauptstadt. Begleitet von der Polizei, die jeweilige Kreuzungen sperren, bis der Pulk diese passiert hat. Die Radveranstaltung richtet sich an Groß und Klein. Gemütlich wird einmal im Monat, von April bis August, 1 1/2 Stunden lang die Stadt am Rad erkundet. Zur Hälfte der Strecke macht der Tross bei einer Pausenstation halt um sich zu stärken. Mehr Infos dazu auf www.cityradeln.at

2. Tour de Graz

Etwas sportlicher geht es bei der Tour de Graz im Rahmen des europaweiten Autofreien Tag und dem Mobilitätsfest auf dem Lendplatz zu. Hier radeln die Teilnehmer der Tour de Graz rund 27 km mit einer kurzen Fahrt über autofreien Grazer Straßen und Autobahn bis zur Abfahrt Raaba sowie durch die Tunnel Grabengürtel und Südgürtel. Die Tour dauert circa 2 1/2 Stunden und wird gemeinsam mit Inline-SkaterInnen absolviert. Eine ideale Gelegenheit um mit seinem neuen E-Bike eine Radtour in der Stadt zu unternehmen. Der Startschuss zu dieser Radveranstaltung in Graz erfolgt dieses Jahr am 22. September um 16 Uhr auf dem Lendplatz.  Nach einem Halt und einer Stärkung bei IKEA geht es gegen 17.30 Uhr wieder zurück zum Lendplatz. Die Veranstalter empfehlen das Tragen von Helm und Schutzausrüstung für Radfahrer und Inline-Skater, weil das Fahren im Pulk eine erhöhte Sturzgefahr birgt. Mehr Infos dazu auf www.graz.at

3. Schlossbergman

Der sonst für Radfahrer gesperrte Schlossberg mit dem Uhrturm als Wahrzeichen von Graz ist beim Schlossbergman Mittelpunkt eines Radrennens. 2018 fand das Bergeinzelzeitfahren bereits zum vierten Mal statt. Hier können 255 Hobbyradfahrer bis zum Profi teilnehmen. Die Strecke verläuft vom Karmeliterplatz bis zum Uhrturm. Im letzten Jahr war der Schlossbergsprint Prolog für die Österreich Radrundfahrt.

4. Critical Mass

Treffen für Fahrradfahrer, die sich gelegentlich den Platz auf der Straße nehmen und gemeinsam versuchen, so gut wie möglich vorwärts zu kommen. Die Veranstaltung sucht durch ihre Präsenz den friedlichen Dialog auf der Straße.